Fahrerschulung B96

Die Ideale Führerscheinerweiterung für den nächsten Campingurlaub!

Den Führerschein der Klasse B96 benötigst du, wenn du eine Fahrzeugkombination, bestehend aus einem Fahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg. Die Gesamtmasse der Fahrzeugkombination (Fahrzeug der Klasse B + Anhänger) kann über 3.500 kg liegen, darf aber 4.250 kg nicht übersteigen.

Neben dem Theoretischem Teil zum Fahren mit einem solchen Anhänger, steht hier ganz klar der Praktische Teil im Vordergrund. In der Schulung werden das Fahren, Rangieren und Wenden mit einem solchen Anhänger geübt.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre (Direkterwerb) oder 17 Jahre beim begleiteten Fahren ab 17
  • Vorbesitz der Klasse B erforderlich

Besonderheit:

  • Keine Theoretische und Praktische Prüfung erforderlich

Ablauf:

Der Kurs kann an einem oder an zwei halben Tagen absolviert werden. Die Termine können individuell und nach Absprache ausgemacht werden.

Theoretischer Schulungsstoff 2,5 Stunden (150 Minuten)

  • Straßenverkehrsvorschriften
  • Fahrzeugführer
  • Straße
  • Andere Verkehrsteilnehmer
  • Allgemeine Vorschriften und Verschiedenes
  • Vorsichtsmaßnahmen beim Verlassen des Fahrzeugs
  • Mechanische Zusammenhänge, die für die Straßenverkehrssicherheit von Bedeutung sind
  • Sicherheitsausrüstung der Fahrzeuge
  • Regeln für die umweltfreundliche Benutzung des Fahrzeugs
  • Fahrzeugdynamik
  • Sicherheitskriterien
  • Zugfahrzeug und Anhänger
  • Richtiges Beladen und Sicherheitszubehör

Praktischer Übungsstoff 3,5 Stunden (210 Minuten)

  • Beschleunigen
  • Verzögern
  • Wenden
  • Bremsen
  • Anhalteweg
  • Spurwechsel
  • Bremsen und Ausweichen
  • Deutliches Verringern der Geschwindigkeit bei vorhersehbarem Seitenwind an Brücken, Waldschneisen und beim Überholen von Lkw
  • Abkuppeln und Ankuppeln
  • Einparken

Fahrpraktische Übungen 1 Stunde (60 Minuten)

Für jeden Teilnehmer im öffentlichen Straßenverkehr.
Etwa die Hälfte der Fahrzeit der fahrpraktischen Übungen soll für Fahrstrecken außerhalb Geschlossener Ortschaften, möglichst auch unter Einschluss der Autobahnen oder Kraftfahrstraßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind mindestens zwei Fahrstreifen je Richtung haben, verwendet werden.

  • Vorbereitung und Kontrolle der eingesetzten Fahrzeugkombination auf Verkehrs- und Betriebssicherheit,
  • Spezielle Fahrübungen, die für die Straßenverkehrssicherheit dieser Fahrzeugkombinationen von Bedeutung sind, wie rückwärts eine Kurve entlangfahren und
  • Verhaltensweisen im Verkehr, wie anfahren, auf geraden Straßen fahren, fahren in Kurven, an Kreuzungen und Einmündungen heranfahren und sie überqueren, Richtung wechseln einschließlich nach links und rechts abbiegen oder die Fahrbahn wechseln, Auffahrt auf oder Ausfahrt von Autobahnen oder ähnlichen Straßen, überholen oder vorbeifahren, spezielle Teile der Straße wie Kreisverkehr, Eisenbahnübergänge, Straßenbahn- und Bushaltestellen, Fußgängerüberwege, lange Steigungen oder beim Verlassen des Fahrzeugs die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Sie erhalten nach der erfolgreichen Teilnahme an der Fahrerschulung eine Bescheinigung von uns, mit der Sie die Führerscheinerweiterung B96 bei Ihrem zuständigen Straßenverkehrsamt (Führerscheinstelle) eingetragen bekommen.

Dann starte jetzt in deine neue Freiheit

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Unzufrieden mit deiner aktuellen Fahrschule?

Bei uns ist der Fahrschulwechsel kein Problem